DEUTSCHLANDS GRÖSSTER HERSTELLER VON HW 60, HW 80 ANHÄNGERN UND AUFBAUTEN

HW 240 (24t)

Der HW 240 überzeugt durch sein großes Ladevolumen. In jedem Detail wurden die Wünsche und Anregungen der Praktiker umgesetzt. Funktionssicherheit und Bedienkomfort waren dabei die bestimmenden Faktoren. Durch den Bedienkomfort erhalten sie neben Sicherheit auch ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Über das gesamte Jahr müssen große Mengen schnell und effizient bewegt werden, bei Düngung, bei Ernte oder bei innerbetrieblichen Arbeiten. Je schlagkräftiger die Transporttechnik ist, desto effizienter und wirtschaftlicher das gesamte Arbeitsverfahren. Die Anforderungen sind klar: Großes Ladevolumen, schnelles und problemloses Be- und Entladen, einfache Bedienung. Der HW 240 erfüllt diese Anforderungen. Überzeugen Sie sich.

zul. Gesamtgewicht: 24 t

Vorteile

  • universell einsetzbar

  • Beschickung von Biosgasanlangen

  • Transport von Häckselgut, Schüttgüttern und Holzhackschnitzel

  • Transport von Paletten

  • umfangreiche Zusatzausrüstung

Fahrgestell:

24 t zul. Gesamtgewicht

Bereifung:

Standardbereifung 385/65 R 22.5 RE, Profil ZA

Zuggabel:

(V-Form), 2150 mm lang mit Höheneinstellung über Feder und Aufstiegstritt

Achsen:

ADR-Achsen, 10-Loch

Bremsanlage:

Zweileiter-Druckluftbremsanlage mit automatisch-lastabhängiger Bremseinstellung (ALB)

Fahrgestellrahmen:

robuster, solider Rahmen, Schweißkonstruktion aus Kastenprofilen in ST 52

Kipplager:

4 Kugelkipplager, Durchmesser 100 mm

Kippzylinder:

1 Stück Hydraulikzylinder, Hub 2780 mm (erforderliche Ölmenge 40 l)

Federung:

Parabelfederung

Drehkranz:

HE 12 L

Beleuchtung:

12 V, Beleuchtungsträger hinten

Farbgebung:

Grundierung und Kunstharzlack rot RAL 3002

Aufbau:

Kippbrücke mit hydraulischer Rückwand

Außenmaße L/B/H in mm:

7000 x 2460x 1600

  • nach hinten kippbar

  • profilierte laserverschweißte Bordwände

  • innen und außen 3-seitig doppelt verschweißte Bordwände,

  • Versiegelung innen 4-seitig zwischen oberer/unterer Bordwand

  • (Versiegelung der Schweißnähte am Aufbau innen mittels Spezialabdichtkleber)

  • Stirnwand, links und rechts fest verschweißt,

  • Spannkette mittig

  • Rückwand öffnet hydraulisch nach oben (Prinzip V 9)

  • hydraulischer Bordwandöffnung mit doppeltem Schließmechanismus,

  • absolut rapsdicht (2 x seitlicher und 4 x unterer Verschlusshaken werden automatisch verriegelt, extra starke Zentralverriegelung),

  • werksseitige Abdichtung

Sofern die Aufbauten mit Rollplane bestellt werden, liefern wir kostenfrei ein großes Trittbrett vorn und ein Geländer zur Selbstmontage.
Farbgebung: Grundierung und Kunstharzlack conowgrün

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.