HW 80 (16 t) V4.2

Der HW 80 Zweiseitenkipper garantiert Ihnen:

  • eine ganzjährige Auslastung durch den vielseitigen Einsatz aufgrund 30 verschiedener Aufbauvarianten

  • Produktion von 2 Kippbrückenlängen zur Einhaltung der Gesamtzuglänge von 18,75 m bzw. Maximallänge für den Einzelbetrieb

  • hochwertigste Standardausrüstung

  • umfangreiches Zubehör für Fahrgestell und Aufbauten

  • hydraulische Bordwandöffnungen

Vorteile

  • Transport sämtlicher Schüttgüter

  • Abkippen in Annahmewannen

  • umfangfreiche Zusatzausrüstung

zul. Gesamtgewicht: 16 t
Nutzlast: 11,3 t

  • Kombinierter Aufbau Variante 4.2 mit Bordwandhöhe 120 cm links bzw. rechts kippbar

  • serienmäßig mechanische Bordwandöffnung

  • Kippbrückenaußenmaße L/B/H in mm: wahlweise 5200 / 2460 / 1200 für den Einzelbetrieb bzw. zur Einhaltung der 18 m beim Fahren im Zug 4950 / 2460 / 1200

  • profilierte, laserverschweißte Bordwände, 2,5 mm stark

  • verstärkte Kippbrücke, tragende Holme ST 52, extra starkes Außenrahmenprofil

  • Vorder-, Rück- sowie eine Seitenwand sind fest mit der Kippbrücke verschweißt, die kippbare Seitenwand (2,5 mm stark, QSTE 380) ist ganzflächig über Kinematik zu öffnen, mit 3 x Verriegelung und 2 x Sicherungsverschluß, werksseitige Abdichtung der kippbaren Seitenwand seitlich und im unteren Bereich. Standardmäßig wird bei diesem Aufbau eine verstärkte Kippbrücke eingesetzt. Bei der hydraulischen Variante (gegen Aufpreis lieferbar) entfallen die angegebenen Sicherungsverschlüsse. Die Seile werden durch die Hydaulikzylinder ersetzt.

  • Farbgebung: 2-K-Lack conowgrün

Technische Daten:

Fahrgestell:

16 t zul. Gesamtgewicht

Ladevolumen:

14,3 m³

zul. Höchstgeschwindigkeit:

25, 40 oder 60 km/h, inkl. Dekra Abnahme

Abmessungen:

Bordwandhöhe

1200 mm

Spurbreite:

1800 mm

Aufbaulänge außen/innen:

5100 mm / 5200 mm

Länge des Aufbaus verkürzt außen/innen:

4850 mm / 4950 mm

Aufbaubreite außen/innen:

2460 mm

Standardausrüstung:

  • Bereifung: Standardbereifung 385/65 R22.5 bis 80 km/h

  • Zuggabel: V-Form, wahlweise 1500, 1800 oder 2150 mm

  • Achsen: Bergische Achsen (BPW) bzw. ADR

  • Bremsanlage: Zweileiter-Druckluft-Bremsanlage

  • Federung: Kombination von Blattfedern 12 mm, Lagenstärke und Gummifederung

  • Fahrgestellrahmen: verstärkter, verwindungssteifer Rahmen, Schweißkonstruktion aus U-Profil 180 mm,ST 52

  • Kipplager: 4 verstärkte Kipplager

  • Kippzylinder: 2 Stück 3-Stufen-Hydraulikzylinder mit je 11,7 t Tragkraft in der Stufe 1

  • Drehkranz: HE 12L

  • Beleuchtung: 12 V

  • DEKRA-Abnahme: je nach zulässiger Geschwindigkeit

  • Farbgebung: Grundierung Hellelfenbein , Fahrgestell 2-K-Lack rot RAL 3002, Aufbau 2-K-Lack conowgrün

Das Plugin „NGPluginParagraphCascade“ ist nicht installiert …

Zusatzausrüstungen - Fahrgestell gegen Aufpreis

  • Anhängekupplung

  • Luftanschluss für 2. Anhänger

  • Hydraulikanschluss für 2. Anhänger

  • Bereifung: 16/70 R20 425 mm breit bis 60 km/h

  • Farbgebung Kunstharzlack nach RAL-Farbnummer oder in Sonderfarben

Zusatzausrüstungen für den Aufbau gegen Aufpreis

  • verstärktes Bodenblech, 4, 5 oder 6 mm

  • hydraulische Bordwandöffnung

  • Überblaseschutz (60 cm) zur Erhöhung des Volumens für Häckseltransport

  • Bordwandaufsatz umlaufend (wahlweise 40 oder 60 cm hoch)

  • Kornauslaufschieber in der verschweißten Seite

  • Laderaumabdeckung: System Rollplane bzw. Plane am Überblaseschutz

Sofern der Anhänger mit Rollplane bestellt wird, montieren wir kostenfrei ein Trittbrett vorn mit Geländer, ansonsten ist der Aufbau mit Aufstiegstritten und Haltebügel versehen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.