HW 80 (16 t) V4.1.2

Der HW 80 Zweiseitenkipper garantiert Ihnen:

  • eine ganzjährige Auslastung durch den vielseitigen Einsatz aufgrund 30 verschiedener Aufbauvarianten

  • Produktion von 2 Kippbrückenlängen zur Einhaltung der Gesamtzuglänge von 18,75 m bzw. Maximallänge für den Einzelbetrieb

  • hochwertigste Standardausrüstung

  • umfangreiches Zubehör für Fahrgestell und Aufbauten

  • hydraulische Bordwandöffnungen

zul. Gesamtgewicht: 16 t
Nutzlast: 11,3 t

Vorteile

  • Transport sämtlicher Schüttgüter

  • Abkippen in Annahmewannen

  • umfangfreiche Zusatzausrüstung

  • Kombinierter Aufbau Variante 4.1.2 mit Bordwandhöhe 120 cm links bzw. rechts kippbar

  • Kippbrückenaußenmaße L/B/H in mm: wahlweise 5200 / 2460 / 1200 für den Einzelbetrieb bzw. zur Einhaltung der 18 m beim Fahren im Zug 4950 / 2460 / 1200

  • profilierte, laserverschweißte Bordwände

  • verstärkte Kippbrücke, tragende Holme ST 52

  • Stirn- und Rückwand sind durchgehende Bordwände und fest mit der Kippbrücke verschweißt, rechte Seite fest mit der Kippbrücke verschweißt, die linke Seite ist mit oberer Pendelbordwand und unterer Bordwand mit hydraulischer Bordwand-Öffnung zum Öffnen und Schließen ausgestattet, Bordwandteilung (unten/oben in mm): 400/800. Die untere 400 mm hohe Bordwand ist zusätzlich mit einem 6 mm starken Einschweißprofil verstärkt. Im Bereich der Mittelsicke wird ein 2 mm starkes Blech von innen aufgesetzt. Die hydraulische Bordwandöffnung besteht aus zwei Hydraulikzylindern, mit Anschweißbolzen und 1 Satz Hydraulikschläuche. Die untere Bordwand ist zur Erzielung einer Zwangsführung des Ladegutes beim Abkippen an eine Annahmewanne an beiden Enden mit einem seitlichem Führungssegment als Begrenzung versehen. Dieser Aufbau ist besonders gut für das Abkippen von Hackfrüchten und Getreide in Annahmewannen geeignet.

  • Farbgebung: 2-K-Lack conowgrün

Technische Daten:

Fahrgestell:

16 t zul. Gesamtgewicht

Ladevolumen:

14,3 m³

zul. Höchstgeschwindigkeit:

25, 40 oder 60 km/h, inkl. Dekra Abnahme

Abmessungen:

Bordwandhöhe

1200 mm

Spurbreite:

1800 mm

Aufbaulänge außen/innen:

5100 mm / 5200 mm

Länge des Aufbaus verkürzt außen/innen:

4850 mm / 4950 mm

Aufbaubreite außen/innen:

2340 mm / 2460 mm

Standardausrüstung:

  • Bereifung: Standardbereifung 385/65 R22.5 bis 80 km/h

  • Zuggabel: V-Form, wahlweise 1500, 1800 oder 2150 mm

  • Achsen: Bergische Achsen (BPW) bzw. ADR

  • Bremsanlage: Zweileiter-Druckluft-Bremsanlage

  • Federung: Kombination von Blattfedern12 mm, Lagenstärke und Gummifederung

  • Fahrgestellrahmen: verstärkter, verwindungssteifer Rahmen, Schweißkonstruktion aus U-Profil 180 mm, ST 52

  • Kipplager: 4 verstärkte Kipplager

  • Kippzylinder: 2 Stück 3-Stufen-Hydraulikzylinder mit je 11,7 t Tragkraft in der Stufe 1

  • Drehkranz: HE 12L

  • Beleuchtung: 12 V

  • DEKRA-Abnahme: je nach zulässiger Geschwindigkeit

  • Farbgebung: Grundierung Hellelfenbein, Fahrgestell 2-K-Lack rot RAL 3002, Aufbau 2-K-Lack conowgrün

Zusatzausrüstungen - Fahrgestell gegen Aufpreis

  • Anhängekupplung

  • Luftanschluss für 2. Anhänger

  • Hydraulikanschluss für 2. Anhänger

  • zusätzlicher Hydraulikschlauchsatz zur Betätigung der Bordwand des 2. Anhängers durchgelegt im Fahrgestell

  • elektrohydraulische Steueranlage

  • Bereifung: 16/70 R20 425 mm breit bis 60 km/h

  • Farbgebung 2-K-Lack nach RAL-Farbnummer

Zusatzausrüstungen für den Aufbau gegen Aufpreis:

  • verstärktes Bodenblech, 4, 5 oder 6 mm

  • Kornauslaufschieber in der verschweißten Seite

  • Laderaumabdeckung: System Rollplane

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.