HW 60 (9 t) V2

Technische Daten

Technische Daten:

Fahrgestell:

8 t zul. Gesamtgewicht

Nutzlast:

6 t (je nach Ausstattung)

zul. Höchstgeschwindigkeit:

25 km/h oder 40km/h inkl. DEKRA Abnahme

Standardausrüstung:

  • Spurbreite: 1800 mm

  • Bereifung: Standardbereifung 385/65 R 22.5, bis 80 km/h, andere Bereifungen gegen Aufpreis

  • Zuggabel: (V-Form), 1800 mm lang oder 2150 mm

  • Achsen:ADR Achsen

  • Bremsanlage: Zweileiter-Druckluft-Bremsanlage

  • Federung: Kombination von Blattfedern 10 mm Lagenstärke und Gummifederung unbeladen sehr gutes Federverhalten (unbeladen wirken die Blattfedern, beladen wirken zusätzlich die Gummifedern)

  • Fahrgestellrahmen: verstärkter, verwindungssteifer Rahmen als Schweißkonstruktion aus UNP 120

  • Kippzylinder: vierstufiger Hydraulikzylinder

  • Drehkranz: ND 950

  • Beleuchtung: 12 V

  • Farbgebung: Grundierung (oxydrot), Fahrgestell Kunstharzlack rot RAL 3002, Aufbau Kunstharzlack conowgrün

Aufbau
  • Schüttgutaufbau Variante 2 mit Bordwandhöhe 94 cm links, rechts und hinten kippbar

  • serienmäßig Zentralverriegelung

  • Kippbrückenaußenmaße L/B/H in mm: 4620 / 2430 / 940

  • profilierte, punktverschweißte Bordwände

  • verstärkte Kippbrücke, tragende Holme ST 52

  • Stirnwand fest mit der Kippbrücke verschweißt, linke und rechte Seite mit zwei Pendelbordwänden, Mittelrunge und Zentralverriegelung, Rückwand als Pendelbordwand mit Zentralverriegelung, stabile Eck- und Mittelrungen. Die Verschlusselemente der Zentralverriegelung sind gesenkgeschmiedet und somit sehr hochwertig. Die Bordwandabdichtung garantiert Rapsdichtheit. Auf Wunsch kann auch eine Seite verschweißt werden.

  • Farbgebung: Kunstharzlack conowgrün

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.